Ein Werkstoff zum Anfassen

Mathias Meier stellt bis Ende November 2019 in der Baumüller Kantine aus

Holzkunst, Fotografie, Malerei und Verarbeitung. Das Naturmaterial Holz ist nicht nur ein vielgeschätzter Rohstoff, sondern facettenreicher als manch Einem bekannt ist. Mathias Meier, der viele Bilder und Skulpturen mit dem Werkstoff Holz fertigt, stellt von Anfang September bis Ende November 2019 in der Baumüller Kantine aus. Jedes seiner Kunstwerke und Skulpturen zeigt seine Begeisterung für die Maserung, die Wuchsrichtung sowie die Farbgebung des Rohstoffes.Künstler Mathias MeierMathias Meier präsentiert seine Werke bis Ende November 2019 in der Baumüller Kantine in Nürnberg

So fing alles an

Mathias Meier hat eine Ausbildung zum Massivholzschreiner absolviert, welche seine Leidenschaft für den Rohstoff Holz weckte. Um sein Wissen zu vertiefen, nimmt er regelmäßig und mit Erfolg an diversen Seminaren teil.

Die Vielseitigkeit von Holz

Sein erlernter Beruf schlägt sich in der Gestaltung seiner Skulpturen und Bilder nieder, die jeweils die besonders sinnlichen Eigenschaften des Materials in den Fokus stellen. Der Künstler erklärt: „Zwar habe ich eine Vorstellung von dem, was passieren könnte, doch genau kenne ich das Ergebnis natürlich nicht. Daher kann ich mich beim Malen auch selbst überraschen.“

Solch überraschende Effekte erzielt er in seinen Bildern, indem er beispielsweise Blätterabdrücke für gewundene Untergründe verwendet. Prägend für seine Skulpturen ist, dass das Ausgangsmaterial in seiner ursprünglichen Form durch gezielte Bearbeitung, dem Beobachter in seiner gesteigerten Form näher gebracht wird.

Beständige Künstlerförderung

Seit vielen Jahren bietet das Projekt „Kunst in der Kantine“ Künstlern aus der Region Nürnberg die Möglichkeit, ihre Werke in den Räumen von Baumüller auszustellen. „Kunst im industriellen Umfeld“ – dieses Motto kommt bei Initiatoren, Künstlern und Besuchern der Ausstellung gut an. Über 70 Ausstellungen konnten Mitarbeiter und externe Kunstinteressierte inzwischen schon in der Kantine  besichtigen. Besucher von extern haben die Möglichkeit, die Ausstellung nach terminlicher Absprache zu besuchen.