Automatisierung für alle Bereiche des Maschinenbaus

Baumüller auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Von einzelnen Komponenten bis zu Komplettsystemen sowie dem damit verbundenen Service reicht das Produktportfolio des führenden, deutschen Automatisierungs- und Antriebsherstellers Baumüller. Vom 6. bis zum 8. November 2019 informiert Baumüller auf der FMB, der Zuliefermesse für den Maschinenbau, in Bad Salzuflen, in Halle 20 an Stand E9 über die neusten Produkte der Antriebs- und Automatisierungstechnik, vom Servomotor bis hin zum Box-PC.

4 Motor DST2 560 webMit den High-Torque-Motoren der Baureihe DST2 hat Baumüller kraftvolle Direktantriebstechnik für wartungsarme und energieeffiziente Lösungen im Produktprogramm

Wartungsarm und energieeffizient: Servopumpen-Lösung mit selbstschmierender Innenverzahnung

Mit der Servopumpe kombiniert Baumüller die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit dem Nutzen der elektrischen Servo-Antriebstechnik. Durch die intelligente Regelung des Antriebs und dem geringeren Energieverbrauch der Komponenten, vor allem im Teillastbereich, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung, die Maschinenbauer und -anwender seit vielen Jahren erfolgreich in ihren Maschinen einsetzen.

Die neueste Weiterentwicklung der Servopumpen-Lösung bietet darüber hinaus noch weitere Vorteile. So ist die Servopumpe mit einer Innenverzahnung direkt am Motor angebaut, was den Vorteil einer kürzeren Einbaulänge und demzufolge eine geringere Aufstellfläche der Maschine mit sich bringt. Der Direktanbau bedeutet zudem, dass mehrere mechanische Teile wegfallen.

Ein weiterer Vorteil betrifft die intelligente Nutzung des Hydrauliköls als Schmiermittel der Verzahnung. Beim Motor als auch bei der Konstantpumpe ermöglichen vorhandene Anschlüsse, dass das Hydrauliköl in das Kreislaufsystem zurückgeführt und somit der Leckagestrom der Pumpe zur permanenten Schmierung der Verzahnung genutzt werden kann. Eine notwendige Fettschmierung der Innenverzahnung, die durchschnittlich alle 3.000 Betriebsstunden fällig ist, entfällt. Die Maschine kann ohne Unterbrechung produzieren und damit kann die Produktivität gesteigert werden.

Die bauliche Veränderung bietet noch einen weiteren Kundennutzen. Da die Bohrungen der Anschlüsse beidseitig vorhanden sind, kann der Motor je nach Anwendung senkrecht oder vertikal eingebaut werden. Die Motorposition ist somit frei wählbar und passt sich der jeweiligen Maschinenkonstruktion an.

Mit dieser Lösung unterstützt Baumüller das Ziel einer energieeffizienten aber hochproduktiven und wartungsarmen Fertigung.

1 Portfolio Baumueller webUmfassendes Produktportfolio von Baumüller mit Umrichtern und Motoren, Steuerungstechnik und Softwarebaukasten

Mehr Leistung: Kompakte wassergekühlte Servomotoren

Baumüller erweitert sein Servomotoren-Portfolio um die wassergekühlten Modellgrößen 45 und 56. Mit platzsparendem Einbau und gleichzeitig sehr hoher Leistungsdichte kommen bei den kleinen Baugrößen die Vorteile der Wasserkühlung besonders zur Geltung. Diese ermöglicht, dass für hohe Nennleistungen Motoren mit sehr kompaktem Bauraum eingesetzt werden können. Dies bedeutet für den Maschinenbauer optimale mechanische Eigenschaften, geringere Kosten und bessere Wirtschaftlichkeit.

Neben der Kostenersparnis bringen die kleinen wassergekühlten Baugrößen aber auch in Bezug auf den Bauraum noch weitere Vorteile mit sich: Die Gehäusefamilie ist bezüglich Außenabmessungen baugleich mit einer ungekühlten Variante und verbindet dadurch den Vorteil maximaler Kühlung mit minimalen Abmaßen. Weiterer Pluspunkt der Wärmeabfuhr durch das Kühlmedium Wasser ist, dass die Motoren auch bei engem Verbau nebeneinander gesetzt werden können, ohne sich gegenseitig aufzuheizen.

Beim powerMELA® duo 280 handelt es sich um das neueste Antriebspaket. Das Summiergetriebe ist für Nutzfahrzeuge mit einer Leistung von 160 bis 280 kW ausgelegt. Es besteht aus zwei baugleichen powerMELA C140 Synchronmaschinen, einem Summiergetriebe mit Drehzahl- und Temperatursensoren sowie einem Steuergerät. Sowohl die einfache Integration in bestehende Fahrzeuge als auch der einfache Austausch des Verbrennungsmotors machen das Antriebspaket zur perfekten Retrofit-Lösung.

Wartungsarme Direktantriebe mit hohem Drehmoment und hohen Leistungen

Die High-Torque-Motoren der Baureihe DST2 sind für die Kunststoffbranche eine wartungsarme und energieeffiziente Lösung, da sie ein hohes Drehmoment von bis zu 80.000 Nm über den gesamten Drehzahlbereich und damit eine hohe Leistung ermöglichen. Die Motoren sind aktuell in sieben Baugrößen zwischen 135 und 560 verfügbar und erreichen Drehzahlen bis zu 2000 min-1 sowie eine Leistung bis 1150 kW. Sie bieten auch bei niedrigen Drehzahlen sehr hohe Drehmomente und punkten zudem mit hervorragenden Rundlaufeigenschaften und einer sehr hohen Regelgüte. Zusätzliche Vorteile sind die robuste Bauweise und die glatte, nicht schmutzanfällige Gehäuseoberfläche.

Anreihbare, flexible und energieeffiziente Servoantriebe

Mit seinen Umrichtern verschafft Baumüller seinen Kunden wichtige Vorteile:  Von Kosteneinsparungen über höhere Dynamik bis hin zu verstärkter Sicherheit. Die Umrichterreihen der b maXX Familie decken zusammen einen breiten Leistungsbereich von 1 bis 315 kW ab. Die b maXX 5000-Familie umfasst sowohl anreihbare Geräte als auch leistungsstarke Monoeinheiten. Mit optional wählbaren Safety-Paketen können alle Geräte dieser Reihe problemlos an individuelle Sicherheitsanforderungen angepasst werden. Auf der FMB werden diverse Umrichter aus der b maXX 5000-Familie zu sehen sein.

Produkt-Highlights

Baumüller bietet eines der breitesten Portfolios an Elektromotoren am Markt. Die Motorenpalette wird mit Weiter- und Neuentwicklungen stets an die neusten Anforderungen des Maschinenbaus angepasst. Mit den High-Torque-Motoren der Baureihe DST2 hat Baumüller kraftvolle Direktantriebstechnik für wartungsarme und energieeffiziente Lösungen im Produktprogramm. Die Motoren sind aktuell in sechs Baugrößen verfügbar. Damit stellen die High-Torque-Motoren DST2 eine optimale Lösung für zahlreiche Maschinentypen, von der Presse über Werkzeug- und Kunststoffmaschinen bis hin zu Schiffen, dar – um nur einige Anwendungen zu nennen.

Im Bereich der Steuerungstechnik stellt Baumüller mit seinen HMIs und den BoxPCs b maXX PCC-04 skalierbare und vielseitige Lösungen für alle Arten von Produktionsanlagen vor. Durch eine große Anzahl an Schnittstellen bei den PCs und verschiedene Varianten bei den HMIs wird eine flexibel vernetzbare sowie skalierbare Maschinenkonstruktion ermöglicht.

FMB, Bad Salzuflen
06. - 08. November 2019
Halle 20, Stand E9