Spenden statt Schenken

Nürnberger Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche finanziert mit Spendenbetrag aus der Weihnachtsspendenaktion der Firma Baumüller einen mobilen Pflegewagen.

Notfallwagen Spenden statt Schenken 2019Mit dem Erlös der Aktion „Spenden statt Schenken 2019“ wurde ein Pflegewagen finanziert, der auf den Stationen der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikums Nürnberg Süd täglich im Einsatz ist. Als Beigabe gab es ein paar Baumüller-Kuscheltierchen

Jedes Jahr einige Wochen vor Weihnachten gehen bei Firmen große und kleine Aufmerksamkeiten von Lieferanten und Geschäftspartnern ein. Der Nürnberger Hersteller von Antriebs- und Automatisierungslösungen Baumüller hatte da schon vor Jahren eine blendende Idee: Die Aktion „Spenden statt Schenken“ war geboren. Keine Geschenke wünsche man sich mehr zu Weihnachten, sondern eine Spende an das Klinikum Nürnberg Süd

So erhält die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikums Nürnberg, Standort Süd, jedes Jahr um die Weihnachtszeit eine Spende, die sich aus den gesammelten Beträgen von den Lieferanten und einer direkten Spende der Firma Baumüller zusammensetzt. Viel Gutes konnte damit schon finanziert werden. Von technischen Geräten, die den kleinen Patienten das Leben erleichtern bis hin zu einer kompletten Intermediate Care (IMC)-Einheit für Kinder. Diese Einheit mit vier Betten wurde 2019 eingeweiht und ist für die Behandlung überwachungspflichtiger Kinder nach der Intensivtherapie gedacht. Sie wurde durch die Aktion „Spenden statt Schenken 2018“ und zusätzlich einen Spendenaufruf nach dem Tod des Firmeninhabers Günter Baumüller finanziert. Als Dank wurde die Einheit nach Günter Baumüller benannt.

In diesem Jahr beschloss das Klinikum die Spenden in die Anschaffung eines mobilen Pflegewagens zu investieren. Der Wagen erleichtert den Pflegerinnen und Pflegern die Arbeit auf der Station und ist dort täglich im Einsatz. Mit dem Wagen sind alle notwendigen medizinischen Geräte und Medikamente immer dabei und schnell zur Hand.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Aktion Spenden statt Schenken schon seit so vielen Jahren dazu beitragen, den Kleinsten im Klinikum Nürnberg Süd das Leben etwas zu erleichtern“, sagt sich Karin Baumüller-Söder, Gesellschafterin der Firma Baumüller.