Kompakt mit neuer Kühloption

Baumüller bietet Drehstrom-Synchronmotoren mit neuer Kühloption

Der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller bietet seine Drehstrom-Synchronmotoren DS2 mit vier verschiedenen Kühloptionen. Neben den Optionen radial luftgekühlt, axial luftgekühlt und wassergekühlt ist die Variante mit integriertem Gebläse ab sofort für die Baugrößen 132 und 160 verfügbar.

Großer Vorteil des integrierten Gebläses im Vergleich zur klassischen Lüfterkühlung ist die Kompaktheit. Durch die Integration eines speziellen Einbaumotors entfällt der sonst aufgebaute Lüftermotor. Die Lüftermotoren erweisen sich bei der Integration in die Maschine oft als störend und vergrößern den Footprint der Maschinen unnötig. Die Innenbelüftung bietet sich besonders bei Anwendungen mit hoher Überlast oder hohem Effektivmoment und geringen Zykluszeiten wie zum Beispiel in Blasformmaschinen oder bei servohydraulischen Antrieben an.

Vergleich-Kuehloptionen-Compare-cooling-optionAbb.: Mit der neuen Kühloption Innenbelüftung macht Baumüller seine Drehstrom-Synchronmotoren noch kompakter. Der Lüftermotor bei der klassischen Lösung rechts im Bild führt zu einer Störkontur, die die neue Variante (links) nicht aufweist

scroll to the top