Edelstahl-Servomotor HYG1

Für Prozesse mit hohen Hygieneanforderungen

Baumüller hat für aggressive Umgebungen und für Branchen mit sehr hohen Ansprüchen an Hygiene, Sauberkeit und Korrosionsschutz eine neue Edelstahlmotoren-Baureihe entwickelt. Der neue HYG1 bietet beste hygienische Eigenschaften bei hoher Leistungsdichte und das bei einem gleichzeitigen Verzicht auf platzraubende Schutzeinhausungen.

Hygiene beginnt bei der Konstruktion. Je weniger Fugen, Ecken und Kanten, desto besser. Der Edelstahlmotor HYG1 ist perfekt geeignet für den Einsatz in Maschinen zur Lebensmittelverarbeitung, zur Getränkeabfüllung sowie in der Pharma- und Verpackungsindustrie.

Platzsparend und leicht zu reinigen

hyg1 ip69k v4aDurch seine kompakte Bauweise, hohe Leistungsdichte und hygienischen Eigenschaften ist der Spezialmotor bestens für automatisierte, hochdynamische Vorgänge geeignet. Durch den Verzicht auf Schutzeinhausungen kann in der Maschine weiterer Bauraum eingespart werden, was ein kompaktes und effizientes Maschinendesign ermöglicht.

Gerade in der Verarbeitung von Lebensmitteln werden hohe Anforderungen an die Produktivität gestellt. Durch die Schutzklasse IP69K ist der Motor einfach und schnell zu reinigen. Dies sorgt im Betrieb für minimale Rüst- und Stillstandszeiten.

Durch den Einsatz von Hiperface DSL-Gebern reduziert sich der Verkabelungsaufwand deutlich. Vorteile sind neben geringeren Systemkosten auch die einfachere Wartung.

Ihr Nutzen

  • Edelstahlgehäuse im Hygienic Design
  • Reduzierter Platzbedarf
  • Reduzierter Verdrahtungsaufwand
  • Schnelle und einfache Reinigung
  • Leistungsbereich von 0,2-1,2 kW

HYG1-Motoren für die Verarbeitung von Lebensmitteln

Filling Line Fotolia 144679730 webSowohl in der Lebensmittelverarbeitung als auch der Getränkeabfüllung und der Pharma- und Verpackungsindustrie müssen Maschinen schnell und einfach zu reinigen sein. Gleichzeitig dürfen auf keinen Fall Bakteriennester durch festgesetzten Schmutz oder Reinigungsmittel entstehen. Der kompakte Servomotor hat ein rundes Gehäuse aus Edelstahl und kommt mit der Einkabellösung sowie Hiperface DSL Geber ohne weitere Steckanschlüsse und damit sehr geringem Verdrahtungsaufwand aus. Ecken und Kanten wurden beim HYG1 konsequent vermieden, um höchste Anforderungen an die Hygiene und Robustheit auch in aggressiven Umgebungen erfüllen zu können. Das gewellte Design des Servomotors maximiert die Oberflächengröße und damit die Eigenkühlung des Motors. So ist die Leistungsdichte des HYG1 bei geringem Bauraum besonders groß.

HYG1 im Hygienic Design

Der kompakte Servomotor ist für Branchen mit sehr hohen Ansprüchen an Hygiene, Sauberkeit und Korrosionsschutz auch in aggressiven Umgebungen. Die Schutzklasse IP69K erlaubt eine Hochdruck-/Dampfstrahl-Reinigung mit Wasser.

Verfügbar ist die HYG1-Motorbaureihe aktuell in der Baugröße 36 und in drei verschiedenen Baulängen mit einer Leistung bis 1160 W und einer Drehzahl von 1000 bis 4000 min-1.


Wir helfen Ihnen gerne weiter
Wenden Sie sich mit Ihrer Frage oder Anregung an uns.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
 
» Ihre Ansprechpartner weltweit

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie
uns jetzt.

Download

vorschaubild-motoren-de
Motoren
2.24 MB

baumueller-hyg1-edelstahl-servomotor-11-19-de
HYG1
Edelstahl-Servomotor für Prozesse mit hohen Hygieneanforderungen
1015.27 KB