Servopumpe

Effiziente Maschinenlösung für hydraulische und hybride Spritzgießmaschinen

Durch jahrelange intensive Zusammenarbeit mit Maschinenbauern liefert Baumüller innovative und optimierte Antriebslösungen für alle Sparten. Auf Grund der integrierten Regelung im Umrichter können Servopumpen von Baumüller problemlos an Ihre Maschinensteuerungen angebunden werden. Dabei reduzieren sie den Energieverbrauch Ihres Antriebssystems signifikant und ermöglichen darüber hinaus kürzere Zykluszeiten, eine höhere Genauigkeit sowie eine geringere Geräuschentwicklung. Überzeugen Sie sich selbst und setzen Sie auf die Flexibliltät und Innovationskraft der Experten von Baumüller.

Kompetenz für Ihre Maschine mit hydraulischem Antrieb

Mit der Servopumpe kombiniert Baumüller die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit den Vorteilen der elektrischen Servoantriebstechnik.

Servopumpenantriebe für die Hydraulikversorgung bestehen aus einer Konstantpumpe, die von einem Servomotor angetrieben wird. Indem die Motordrehzahl hochdynamisch verändert wird, lassen sich Menge und Druck präzise regeln. Werden weder Menge noch Druck benötigt, steht der Motor still und verbraucht keine Energie.

Effiziente Maschinenlösung mit Baumüller

Effiziente MaschinenlösungFür die Druckregelung gilt: Der Motor dreht grundsätzlich mit geringster Drehzahl. Er verbraucht nur so viel Energie wie notwendig ist, um die Druckregelung zu erhalten.

Die integrierte Baumüller-Reglerfunktionalität ermöglicht eine einfache Anbindung an bestehende Maschinensteuerungen, ohne dass Änderungen an der Software vorgenommen werden müssen. Somit werden sehr gute Regelergebnisse erzielt und die Inbetriebnahme vereinfacht.

Durch die Regelung des Antriebs und den geringeren Energieverbrauch der Komponenten, vor allem im Teillastbereich, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung, die Sie als entscheidenden Wettbewerbsvorteil in Ihren Maschinen umsetzen können.

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Vorteile für Ihr Maschinenkonzept

  • Signifikante Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Ausgezeichnete Regeleigenschaften und Wiederholgenauigkeit
  • Minimale Reaktionszeit bei hohem und niedrigem Druck
  • Geräuschreduzierung um bis zu 20 dB(A)
  • Integrierte Regelung im Umrichter; Ausgleich hydraulischer Nicht-Linearitäten
  • Servoregelung erhöht Freiheitsgrade beim Maschinendesign
  • Deutlich besserer Wirkungsgrad als geregelter Asynchronmotor mit Verstellpumpe


Neue Servopumpen-Features sorgen für deutlich reduzierten Serviceaufwand


Servopumpen-Regelungsfunktion – Die adaptive Druckvorsteuerung

    Der intelligente Regelalgorithmus passt sich adaptiv verschiedenen Druckanstiegsgeschwindigkeiten an, d.h. die Parametrierung muss nur einmal eingestellt und kann dann automatisch ausgeregelt werden. Die Software ermöglicht einen überschwingfreien Drucksprung in Minimalzeit und sorgt für einen optimierten Prozessablauf. Da sich die entsprechenden Parameter während des Produktionsprozesses automatisch nachstellen, erreicht die adaptive Regelung eine Eliminierung bzw. eine signifikante Reduzierung von Drucküberschwingern. Der benötigte Druckwert stellt sich ganz automatisch, mit sanftem Übergang und in Millisekunden ein.


Höhere Produktivität durch permanente Schmierung der Innenverzahnung

MotorHoher Wirkungsgrad, bessere Prozessperformance und niedrige Wärmeentwicklung – das sind nureinige Vorteile einer Servopumpe. In zahlreichen Applikationen wie z.B. bei Pressen und Spritzgießmaschinen wird darum seit Jahren die Baumüller Servopumpen-Lösung eingesetzt. Mittlerweile gehört deren Einsatz, auch aufgrund der steigenden Energiekosten, bei Maschinenbauern zur Standardausrüstung. Endkunden betrachten immer häufiger die Gesamtbetriebskosten und sehen, dass sich der höhere Anschaffungspreis für eine Servopumpe durch die Senkung des Energieverbrauchs um ca. 30 Prozent in der Regel innerhalb eines Jahres amortisiert.

Pumpendirektanbau: Kompakt und wartungsarm

Pumpendirektanbau
    Bei der jüngsten Weiterentwicklung ist die Hydraulikpumpe mit einer Verzahnung direkt am Motor angebaut. Kupplung und Pumpenträger wie bei klassischen Servopumpen-Versionen entfallen dadurch, was den Vorteil einer kürzeren Einbaulänge und demzufolge eine geringere Aufstellfläche der Maschine mit sich bringt. Der Direktanbau bedeutet zudem den Wegfall mehrerer mechanischer Teile. Der Maschinenbauer profitiert dabei von niedrigeren Lagerhaltungskosten und der Maschinenbetreiber von geringeren Wartungskosten.

Permanente Ölschmierung der Innenverzahnung

Servopumpe 1 03 weiss
    Ein weiterer Vorteil betrifft die intelligente Nutzung des Hydrauliköls. So wurden in der neusten Version sowohl beim Motor als auch bei der Konstantpumpe Anschlüsse ergänzt, damit der Leckagestrom der Pumpe zur permanenten Schmierung der Verzahnung genutzt werden kann. Eine notwendige Fettschmierung der Innenverzahnung, die durchschnittlich alle 3000 Betriebsstunden fällig ist, entfällt somit. Die Maschine kann ohne Unterbrechung produzieren. Baumüller ist der einzige Anbieter dieser Lösung, die zu einem deutlich reduzierten Serviceaufwand beim Maschinenbauer und Endkunden führt. Die neuen Features wurden bereits für den Drehstrom-Synchronmotor DSD2-100 von Baumüller umgesetzt und sind besonders für Kunststoffmaschinen geeignet. Weitere Baugrößen sind in Vorbereitung.


Wir helfen Ihnen gerne weiter
Wenden Sie sich mit Ihrer Frage oder Anregung an uns.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
» Ihre Ansprechpartner weltweit

Ansprechpartner

Um den richtigen Ansprechpartner in Deutschland zu finden, geben Sie bitte Ihre PLZ an.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Downloads

Servopumpe
Servopumpen
285.61KB
ANT_FB_Baumueller_Servopumpen_2017_12_038_Web-PDF
Industrie 4.0 senkt Initialkosten
215.98KB