TB_Manual_Init

Darstellung in FBD

Allgemeine Informationen

Einsatzzweck: Manuellbetrieb Achsbaustein. Mit diesem Baustein werden die Parameter (in Anwendereinheiten) für den Manuellbetrieb des Achsbausteins umgerechnet und in der Strukturvariablen _StdPar abgelegt. Der Manuellbetrieb wird mit dem Baustein MC_MoveVelocity realisiert.

Hinweis:
Vor Benutzung dieses Bausteins muss der Baustein TB_Init ausgeführt werden.

Empfohlene Task: Cyclic
Verwendete Bibliotheken: ARITHMETIC_xxbd00 oder höher
TECH_TYPES_xxbd05 oder höher

Ein-/Ausgänge

Bezeichnung: Datentyp: Beschreibung:
_StdPar StdParType Interne achsabhängige Standardparameter.

Eingänge

Bezeichnung: Datentyp: Beschreibung:
x_Enable BOOL TRUE: Freigabe des Bausteins.
di_Velocity DINT Geschwindigkeit in Anwendereinheiten/s.
ud_Acceleration UDINT Beschleunigung in Anwendereinheiten/s².
ud_Deceleration UINT Verzögerung in Anwendereinheiten/s².
ud_Jerk UDINT Ruck in Anwendereinheiten/s³.

Ausgänge

Bezeichnung: Datentyp: Beschreibung:
x_Ok BOOL TRUE: Parameter gültig
i_Result INT Meldungsnummer des Bausteins. Siehe Tabelle.
i_Results Beschreibung:
0 Kein Fehler aktiv.
-100 Standardparameter ungültig. Vor der Verwendung des Bausteins müssen mit dem Baustein TB_Init allgemeine Parameter gesetzt werden.
-111 Geschwindigkeit ist null!
-112 Beschleunigung ist null!
-113 Verzögerung ist null!
-114 Ruck ist null!
-999 Keine Technologie-Lizenz. PLC mit Technologie-Lizenz verwenden.