Skip to main content

Unsere Technologielösungen

Automatisierungssoftware und Antriebssimulation für Ihre Applikation

Unser Ziel ist es, Ihren Maschinen einen Wettbewerbsvorsprung zu verschaffen. Im Fokus unserer Entwicklungen steht daher auch der Mehrwert, den wir neben der Hardware des Antriebssystems mit unseren Technologielösungen bieten wollen.

Profitieren Sie von der Möglichkeit, die einzelnen Technologielösungen, wie Templates, Bibliotheken und antriebsintegrierte Module frei zu kombinieren und an Ihre Bedürfnisse optimal anzupassen. Schützen Sie Ihr Automatisierungs-Know-how mit eigenen Bibliotheken; greifen Sie bei neuen Projekten auf Ihr gespeichertes Wissen zurück und reduzieren Sie Ihren Projektierungsaufwand.

Nutzen Sie zudem unsere Antriebssimulation, um die optimale Funktionalität und Betriebssicherheit der Maschine vorab am Schreibtisch sicherzustellen, ohne das Risiko einer falschen Antriebsauswahl einzugehen.

Enter Motion Arena

► Learn more about Smart Engineering in the Baumüller Motion Arena!

 

Antriebs- vs. steuerungsbasierte Konzepte – Flexibilität made by Baumüller

Sie haben die Wahl: Unsere Motion Control-Technologielösungen lassen sich sowohl steuerungsbasiert als auch antriebsbasiert nutzen. Wir verschaffen Ihnen damit maximale Flexibilität beim Aufbau Ihrer Maschinenarchitektur.

Mit der antriebsintegrierten Steuerung b maXX PLC di sowie der b maXX-softdrivePLC werden hochsynchrone Bewegungssteuerung, maximale Geschwindigkeiten und ein modularer Aufbau von Maschinen und Anlagen ermöglicht. Durch die komplette oder teilweise Verlagerung einzelner Steuerungsaufgaben in den Antrieb können insbesondere dezentrale Automatisierungskonzepte umgesetzt werden. Darüber hinaus können die im Antrieb verfügbaren Daten für Analysen wie z.B. Energiemonitoring genutzt werden.

Automatisierungskonzepte können dank der plattformunabhängigen Baumüller-Technologielösungen sowohl mit einer Embedded-PLC als auch mit einem Industrie-PC realisiert werden. Hierfür stehen eine Vielzahl von Templates & Bibliotheken zur Verfügung. Die Steuerungsplattform b maXX PLC mc sowie der b maXX-PCC steuern Motion-Control-Anwendungen und sind dank der umfassenden Baumüller-Technologiebibliotheken schnell und einfach für hochperformante Automatisierungsaufgaben einsetzbar. Erweitert mit den branchenspezifischen Baumüller Maschinen-Templates sind sie die ideale Lösung für Komplettmaschinen. Neben den Motion-Bausteinen zur Ansteuerung der Motoren enthalten diese bereits auch branchenspezifische Maschinenfunktionen wie Wickler, Querschneider, Blockadeüberwachung und intuitive Vorlagen für die Maschinenvisualisierung.

Aufbau mit antriebs­integrierter Steuerung

dezentrales Konzept

Aufbau mit klassischer Steuerung

zentrales Konzept

Tiefgreifende Branchenexpertise

Baumüller begleitet die Entwicklung in allen Branchen des Maschinenbaus bereits seit vielen Jahrzehnten und hat so über die Komponenten hinaus zuverlässiges Prozess-Know-how. Dieses Know-how fließt in die Beratung, die Projektierung und die Erstellung von Softwarepaketen ein. Der Anwender kann mit vorprogrammierten Bausteinen seine Time-to-Market deutlich verkürzen.

Unsere tiefgreifende Branchenexpertise zieht sich durch alle Bereiche des Maschinenbaus und quer durch die verschiedenen Maschinentypen sowie in neuen Feldern wie E-Mobilität und Energieerzeugung.

Schnelle und effiziente Softwareerstellung

Jede Applikation ist einzigartig, was jedoch nicht zwangsläufig bedeutet, alles neu erfinden zu müssen — ganz im Gegenteil: Es gilt, im Sinne des modularen Engineering auf Bewährtes zurückzugreifen und sich auf die konkrete Aufgabe zu konzentrieren.

Ihr Nutzen

  • Kostensenkung: Vorgefertigte Technologielösungen für eine verkürzte Time-to-Market und somit Senkung der Initialkosten
  • Branchenwissen: Nutzen Sie unser langjähriges Prozess-Know-how
  • 3D-Motion: Machen Sie ihre Steuerung 3D-fähig und nutzen Sie G-Code
  • Einfache Programmierung: Vom Motion-Baustein bis zum kompletten Maschinen-Template
  • Know-how vom Profi: Profitieren Sie von unserem Wissen und sparen Sie wertvolle Zeit

Maschinenschutz und Prozessvorteile

Maschinenschutz

Unsere Technologielösungen ziehen sich durch den kompletten Prozess der Maschinenentwicklung und können bei den unterschiedlichsten Phasen eingesetzt.

So kann beispielsweise durch die Antriebssimulation eine exakte Auslegung der Motoren erfolgen und eine Überdimensionierung des Servoantriebs vermieden werden. Die Motoren laufen dann im optimierten Lastbereich. Je nach Laufzeit der Maschine können auf diese Weise Energiekosten eingespart werden. Ganz nebenbei wird auch noch der Footprint der Maschine optimiert.

Mit zahlreichen Schutz- und Monitoringfunktionen kann die Performance und Zuverlässigkeit des Systems weiter erhöht werden.

Maschinenschutz

Maschinen­schutz

Kosteneffizienz

Kosten­effizienz

Produktivität

Produkti­vität

puzzle crosscutter

Die Querschneider-Funktion kommt im Maschinenbau immer dann zum Einsatz, wenn definierte Materiallängen zu schneiden oder ein punktgenaues Bearbeiten notwendig sind. Dies kann bei der Metallbearbeitung z.B. ein Rohrschnitt oder in anderen Bereichen ein Papier- oder Folienschnitt sein. Aber auch das Bedrucken über Stempel ist beispielsweise ein Einsatzgebiet. Baumüller bietet für diese Anwendungen, zusätzlich zu seiner Querschneider-Bibliothek in der Steuerung, eine antriebsbasierte Lösung an. Die Funktion ist direkt im Servoregler integriert und erzielt dadurch noch schnellere Reaktionszeiten und eine höhere Präzision.

puzzle winder

Geht es um das Aus- und Abwicklung mit konstanter Zugkraft sorgt der vorgefertigte Software-Baustein „Wicklerfunktionen“ für den richtigen Bewegungsablauf der motorischen Achsen. Damit können beispielsweise bei einer Wickelmaschine der Initialaufwand und die Kosten gesenkt werden.