E-Mobilität – Emissionsfrei in die Zukunft

Hybride Antriebe für Nutzfahrzeuge

Kommunal- und Sonderfahrzeuge

e mobilität kommunalfahrzeug

Anwendungsbeispiele: Reinigungsmaschinen, Mähmaschinen, Multieinsatzfahrzeuge, Transporter, etc.

Durch den Einsatz von Elektromotoren in Kommunal- und Sonderfahrzeugen werden geringe Feinstaubwerte, niedrige Lärmbelastung und minimale Betriebskosten erreicht. Die Rekuperation von Bremsenergie ermöglicht, dass die Laufzeit maximiert wird. Der weite Drehzahlstellbereich und das hohe Anfahrmoment steigern den Fahrkomfort.


Landmaschinen

e mobilität agrarmaschinen

Anwendungsbeispiele: Traktoren, Sattelschlepper, Pflugmaschine, Hof- und Radlader, etc.

Die vollelektrischen und hybriden Antriebslösungen für den Agrarsektor ermöglichen den geräusch- und emissionsarmen Betrieb. Durch das hohe Anfahrmoment steigt der Fahrkomfort für den Anwender. Werden Hydraulikaggregate ersetzt, können die Maschinen auch in sensiblen Umweltbereichen eingesetzt werden. Je nach Ausführung benötigen Landmaschinen eine hohe Leistung und einen weiten Drehzahlstellbereich um das Anfahrmoment zu steigern.


Baumaschinen

e mobilität baumaschinen

Anwendungsbeispiele: Walzenzug, Fräse, Raupe, Bagger, Hof- und Radlader, etc.

Mit Baumaschinen werden Baustoffe be- und verarbeitet, Hilfsstoffe transportiert und Bauaufgaben ausgeführt. Hierbei kommen sowohl vollelektrische als auch hybride Antriebskonzepte zum Einsatz. Je nach Anwendung müssen die Antriebe leistungsstark, dynamisch oder sparsam sein. Zusätzlich müssen die Maschinen trotz E-Antrieb voll praxistauglich sein.


E-Trucks/E-Busse 

e mobilität etrucks u busse

Anwendungsbeispiele: Transporter, Kleinbus, LKW, Stadtbus.

Aufgrund fester Routen, vorhersehbarer Einsatzzeiträume und dem häufigen Abbremsen eignen sich Stadtbusse und auch LKWs perfekt für den Einsatz von elektrischen oder hybriden Antriebsystemen. Durch einen elektrischen Antrieb sinkt die Umweltbelastung und die Effizienz steigt. Die Rekuperation der Bremsenergie erhöht die Akkulaufzeit und sorgt so für eine höhere Reichweite. Ein hohes Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich steigert die Effizienz und erhöht den Fahrkomfort.


Schiffsantriebe

e mobilität schiffsantrieb

Anwendungsbeispiele: Binnenschiff, Yacht, Offshore-Vessel, Fähre.

Hybride Schiffsantriebe erreichen bis zu 25 Prozent Kraftstoffersparnis somit sinken auch die Emissionswerte. Durch die regelbare Leistung des Elektromotors wird der Dieselmotor unterstützt und läuft damit im optimalen Betriebspunkt. So wird die maximale Effizienz erreicht. Dank konstantem Drehmoment wird die Manövrierfähigkeit verbessert. Weitere Informationen zum Schiffsantrieb finden Sie hier.


Was bedeutet E-Mobilität?

Quick-Infos

  • Ziel: Emissionen reduzieren
  • Umgesetzte Projekte (Beispiele): Hybridfähre, vollelektrische Fähre, E-Radlader (Hoflader)

Elektromobilität, auch E-Mobilität oder englisch E-Mobility genannt, beschreibt die Fortbewegung durch strombetriebene Antriebe, die Energiespeicher mit sich führen und ihre Energie überwiegend aus dem Stromnetz beziehen. Berücksichtigt werden dabei zwei Antriebstechniken: Eine für die rein elektrisch betriebene Antriebstechnik, die leise und ohne direkten Schadstoffausstoß fährt. Die zweite besteht aus einer Kombination von Verbrennungsmotor und Elektroantrieb und wird Hybridtechnik genannt. Das Ziel von Hybridantrieben ist es, Verbrennungsmotoren zu entlasten und energieeffizient zu fahren.

E-Mobilität ist der Grundbaustein für umweltverträgliche Mobilität, die vielfältig einsetzbar ist. Das Spektrum reicht von E-Bikes, Elektro-Motorrädern über E-Autos sowie E-Busse bis hinzu E-Trucks. Mit diesen regenerativen Lösungen wird E-Mobilität emissionsarm und die Stickstoffbelastung in den Städten sinkt.


Emissionsfreie Antriebslösungen

Seit vielen Jahren ist Baumüller auch im Bereich Elektromobilität aktiv: Das Familienunternehmen mit knapp 2.000 Mitarbeitern liefert Elektromotoren und komplette Antriebssysteme für Schiffe, Radlader oder andere Nutzfahrzeuge. Immer mit dem Ziel, Emissionen zu reduzieren.

„Elektromobilität ist voll im Bereich Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen angekommen“, dieses selbstbewusste Statement gab Andreas Baumüller, geschäftsführender Gesellschafter der Baumüller Gruppe, im Juli 2019 dem Handelsblatt. Die Projekte in diesem Bereich sind vielfältig: Eine Hybridfähre auf der Weser wird mit Baumüller Technologie angetrieben, auch eine elektrische Fähre in Taiwan sowie der erste Hoflader mit Lithium-Ionen-Akku.

Der große Vorteil von Lösungen mit Baumüller-Technologie ist, dass hier die Expertise aus knapp 90 Jahren elektrischer Antriebstechnik für die Industrie genutzt werden kann. Obwohl sich Lösungen in der E-Mobilität von solchen in industriellen Anwendungen deutlich unterscheiden, können die Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Baumüller hier optimal eingesetzt werden.


Die Vorteile für Sie mit einem reinen E-Antrieb (vollelektrische Systeme)

  • Höchst energieeffizient – Geringerer Verbrauch als bei klassischen Lösungen
  • Voll praxistauglich – Durch Schnellladekonzepte und modernste Akkutechnologien  
  • Geräuscharm – Der Motor schnurrt wie eine Katze
  • Emissionsfrei – Kein CO2-Ausstoß
  • Für Spaß am Fahren – Von Null auf 100 in wenigen Sekunden

Die Vorteile für Sie mit einem Hybridantrieb (Kombination aus Diesel/Hydraulik und E-Antrieb)

  • Optimierte Antriebslösung – Erzielt bis zu 30 Prozent Kraftstoffeinsparung und Lautstärkenreduzierung
  • Leistungsstark – Enorme Steigerung des Wirkungsgrades
  • Automatische Energierückgewinnung – Batterie lädt sich dank Rekuperation selbstständig auf
  • Schnell aufgeladen – Nicht auf Stromladestationen angewiesen
  • Für große Distanzen – Dank Verbrenner sind hohe Reichweiten möglich

Präzise und individuell: Vom Elektromotor bis zum Komplettsystem

Von einzelnen Motoren und Komponenten bis zum übergreifenden Antriebssystem mit selbstregelndem Energie- und Batteriemanagement – Baumüller bietet stets die passende Lösung. Wir unterstützen Sie mit präzisen und kundenindividuellen Antriebs- und Automatisierungskonzepten.

Baumüller ist Ihr zuverlässiger Partner für hybride und vollelektrische E-Mobilitätslösungen.


So profitieren Sie von einer Zusammenarbeit mit Baumüller:

  • Erfahrung: Große Anzahl an erfolgreich umgesetzten Projekten
  • Zukunftsorientiert: Effiziente und leistungsstarke hybride und vollelektrische Antriebe
  • Know-how: Systemintegrator mit eigenen Produkten für E-Mobility
  • Individueller Leistungsumfang: Vom Engineering bis zum Service, je nach Anforderung
  • Spezialisten für E-Mobilität: Von der Antriebsauslegung bis zur Inbetriebnahme
  • Volle Flexibilität: Netzwerk aus Lieferanten, Anpassungen an Standard-Produkte möglich
  • Herstellerunabhängigkeit: Systemlösungen mit Baumüller-Antriebstechnik oder in Kombination mit Produkten anderer Hersteller
  • Weltweiter Service

Produktlösungen und Dienstleistungen für die E-Mobilität

Quick-Infos

  • Energieeffiziente Komponenten und Systemlösungen für hybride und vollelektrische Antriebssysteme
  • Jahrelange Erfahrung
  • powerMELA®: Kombination aus permanent-erregtem Synchronmotor und Vier-Quadranten-Frequenzumrichter
  • Scheibenläufermotoren für den kleinen Leistungsbereich
  • b maXX mobil für hochdynamische Komplettlösungen
  • Projektierungs-Know-how und Servicekonzepte für weltweites Life-Cycle-Management

E-Mobilität birgt viele Chancen: Innovative Ideen sind gefragt und müssen intelligent umgesetzt werden. Getreu dem Motto green in motion bietet Baumüller energieeffiziente Komponenten für hybride und vollelektrische Antriebssysteme.

Wir nutzen unsere jahrelangen Erfahrungen aus der Motorenentwicklung sowie der Produktion von Elektromotoren und haben gemeinsam mit der Sensor-Technik Wiedemann GmbH die Motorenreihe powerMELA® entwickelt, eine Kombination aus permanent-erregtem Synchronmotor und Vier-Quadranten-Frequenzumrichter. Diese wurde speziell für hybride Pistenraupen, Landmaschinen oder vollelektrische Stadtbusse entwickelt.

Auch unsere Scheibenläufermotoren sind dank ihrer flachen, platzsparenden Bauweise eine passende Lösung für mobile Anwendungen im kleinen Leistungsbereich, etwa für Nebenantriebe oder in der Intralogistik. Gemeinsam mit dem Regler b maXX mobil haben wir für Leistungen bis 7 kW eine hochdynamische Komplettlösung im Angebot.

Neben Komponenten und Systemen bietet die Baumüller Gruppe Projektierungs-Know-how und Servicekonzepte mit einem weltweiten Servicenetz und ist damit langfristiger Partner über den gesamten Lebenszyklus von E-Mobilitätslösungen.

Der leistungsstarke Antrieb: powerMELA


Die perfekten Argumente für einen optimalen Kundennutzen

  • Emissionsfreier Elektroantrieb
  • Umweltfreundliche Lösung
  • Hohe Energieeffizienz des Motors
  • Präzise Antriebsregelung
  • Kundenspezifische Auslegung auf Anfrage
  • Intelligentes Antriebs- und Automatisierungskonzept für eine wirtschaftliche und effiziente Gesamtlösung

Bestehende Kunden vertrauen auf unsere Partnerschaft – Vom Lastenheft bis zum Prototyp und bis zur Serie

Quick-Infos

  • Fertigungsgerechte Konzeption und Optimierung Ihres Motors
  • Fertigung von kleinen und großen Stückzahlen zwischen 10 und 1000 Motoren pro Jahren
  • Partner für Ihre herausfordernden Projekte und Zukunftstechnologien

Baumüller ist weltweit führend in der Entwicklung elektrischer Antriebssysteme. Durch unser vielfältiges Produktprogramm im Bereich Motoren verfügen wir über umfangreiche Fertigungskompetenzen. Damit sind wir Ihr Partner bei der fertigungsgerechten Konzeption und Optimierung Ihres Motors für Stückzahlen zwischen 10 und über 1000 Motoren pro Jahr. Als konzernfreies, mittelständisches Unternehmen können wir mit innovativen Antriebslösungen schnell und effizient auf Ihre Wünsche reagieren. Das macht uns zum perfekten Partner für herausfordernde Projekte und Zukunftstechnologien.

Unser Know-how aus dem industriellen Motorenbau ergänzen wir durch die Erfahrung mit mobilen Antrieben und deren besonderen Anforderungen. So werden mit speziellen Kühlvarianten und passenden Dichtmaßnahmen den Belastungen durch Temperatur, Staub und Feuchtigkeit Rechnung getragen.


Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg in die elektrische Zukunft.

Prozess in der E-Mobilität


Ihre Vorteile:

  • Fertigungsgerechte Konstruktion und Entwicklung vom Prototypen bis zur Vorserie – Alles aus einer Hand
  • Reduzierung Ihrer Time-to-Market durch unsere Kompetenz
  • Hohe Energieeffizienz und Leistungsdichte der Elektromotoren bei geringen Geräuschemissionen
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit durch Kombination von neuartigen Motorkonzepten mit innovativen Fertigungstechnologien

eTruck - Antriebslösungen für eNutzfahrzeuge


Formula Student

Link noris motorsport


Referenzen:

  logo stw neu   Tracel weiß neu   logo rosenbauer neu  


Unsere Antriebselektronik für Elektromobilität:


Unsere Motoren mit integriertem Umrichter für Elektromobilität:


Unsere Motoren für Elektromobilität:


Unsere Steuerungen für Elektromobilität:


Unsere Services für Elektromobilität:

Kontakt Downloads
BMN_Mobile_Antriebe_de
Mobile Antriebe
Baumüller — Ihr Partner für alle Antriebe
5.04MB
baumueller-e-konzept-radlader_de_11-2018
Hoflader und Radlader
657.14 KB
Know-how_fuer_die_E-Mobilitaet_Mobile_Maschinen_22015
Know-how für die E-Mobilität
Mobile Maschinen 2/2015
361.76KB