Schiffbau

Zeitgleich mit der elektrischen Antriebstechnik begann auch die Geschichte der elektrischen Schiffsantriebe: Bereits 1838 wurde erstmals ein Elektromotor mit 220 W in ein schaufelradgetriebenes 8-Meter-Boot eingebaut. Heute sind Elektromotoren in der Schifffahrt wieder im Fokus – ganz besonders in Form von hybriden Antriebskonzepten mit Dieselaggregaten. Vor allem in der Binnenschifffahrt, bei Schleppern oder bei Offshore-Versorgungsschiffen sind elektrische Direktantriebe wegen ihrer hohen Drehmomente bei geringen Drehzahlen, dem durchgehend hohen Wirkungsgrad und der optimalen Integrationsfähigkeit interessant.

Als Spezialist für branchen- und kundenspezifische Antriebslösungen ist Baumüller Partner für Schiffsausrüster und bietet ein großes Portfolio an geeigneten Motoren und Umrichtern für den Schiffbau. Wir stellen ein breites Spektrum an Torquemotoren mit Leistungen von 3 bis 530 kW und Nenndrehzahlen zwischen 100 und 1500 min-1 zur Verfügung. Die Leistung bis 1200 kW ist in Vorbereitung.


Hybridfähre Farge: Inspirierende Zusammenarbeit zwischen FBS und Baumüller


Hybridfähre Farge: Baumüller rüstet das Antriebssystem mit neuester Technik aus


Referenzen:

Floattech Logo Webseite      logo esco power web neu      SET


Unsere Motoren mit integriertem Umrichter für Schiffsantriebe:


 Unsere Motoren für Schiffsantriebe:

Unsere Steuerungen für Schiffsantriebe:


Unsere Services für Schiffsantriebe:

Kontakt
Stefan Krahn
Global Sales Director
Downloads
dst2_de_0914
DST2 135-400 Drehstrom-Synchron-Torque-Motoren
10.76MB
2016.11
etze80840zpk-baumueller
Neuartiges Antriebssystem optimiert Fährbetrieb
etz 8/2018
2.79 MB
n.a.