Hybride und vollelektrische Antriebssysteme für Schiffe

Elektrische und hybride Schiffsantriebe von Baumüller Kosten senken, Emissionen reduzieren und neue Richtlinien erfüllen, das gelingt mit vollelektrischen Lösungen oder dieselelektrischen Hybridantrieben von Baumüller. Baumüller ist seit Jahrzehnten Spezialist für elektrische Antriebs- und Automatisierungstechnik und setzt seine Systeme in zahlreichen Bereichen der mobilen Antriebstechnik erfolgreich ein. Mit seinem breiten Leistungsspektrum vom Motor über den Umrichter und die Steuerung bis hin zur Diagnosesoftware oder dem Batteriemanagement-System bietet Baumüller interessante Alternativen zu klassischen Schiffsantrieben und ebnet den Weg für realistische Lösungen im Bereich Smart Shipping

WEBCAST: Jetzt anmelden!

 

►Effizienz in Sicht! Hybride oder elektrische Schiffsantriebe sind kein Hexenwerk – das müssen Sie beachten

 

#Unsere Produkte zertifiziert für die Schifffahrt | #Hybridantrieb | #E-Schiffe | #Referenzen


Baumüller hat die notwendige Technik und Erfahrung, um Binnenschiffe, Yachten, Arbeitsschiffe, Offshore-Vessels und Fähren mit elektrischer Antriebstechnik auszurüsten oder komplette Antriebskonzepte zu übernehmen.

Passgenau und kundenindividuell: Vom Elektromotor bis zum kompletten Antriebssystem

Baumüller bietet genau die Leistung, die Sie wünschen - von einzelnen Motoren und Komponenten bis zum übergreifenden Antriebssystem mit selbstregelndem Energie- und Batteriemanagement. Wir unterstützen Sie passgenau und schließen mit Ihnen die Lücke, die Sie für einen Auftrag brauchen. Baumüller ist Partner für Werften, Systemintegratoren und Schiffseigner und auch selbst Lieferant von Komplettsystemen.

Flexible Projekte vom Motor bis zum Gesamtsystem
Flexible Projekte

vom Motor bis zum Gesamtsystem

Technologiekonzepte  von Hybrid bis Vollelektrisch
Technologiekonzepte

von Hybrid bis Vollelektrisch   

Schlüsselfertige Partnerschaft  für komplette Antriebssysteme
Schlüsselfertige Partnerschaft

für komplette Antriebssysteme

Ersatzteilverfügbarkeit verbessern zur Systemoptimierung
Lifecyle Management

zur Systemoptimierung

Dabei profitieren die Kunden sowohl vom Know-how aus der industriellen Antriebstechnik als auch von den Erfahrungen mit Antriebssystemen für den Schiffsbau und die gesamte mobile Antriebstechnik.

Unsere Vorteile:

  • Erfahrung: Große Anzahl an erfolgreich umgesetzten Projekten
  • Zukunftsorientiert: Effiziente und leistungsstarke hybride und elektrische Antriebe
  • Know-how: Hochwertige und zuverlässige Produkte im Schiffbau
  • Schnelle und kundenorientierte Entscheidungswege: Erfahrung und Vorteile eines weltweit agierenden, erfolgreichen und innovativen Familienunternehmens mit Tradition
  • Weltweiter Service

Produkte und Dienstleistungen - zertifiziert für die Schifffahrt

Baumüller liefert Lösungen für alle Haupt- und Nebenantriebe in Schiffen und kann neben jahrelanger Erfahrung im Schiffbau auch mit einem breiten Dienstleistungsspektrum von der Projektierung bis hin zum weltweiten Service aufwarten.

Speziell für den Schiffbau hat Baumüller seine Produkte entsprechend angepasst und zertifizieren lassen. So sind z.B. die High-Torque-Motoren DST2 mit Wing-Mounts ausgestattet, die die Integration in die Schiffskonstruktion deutlich erleichtern. Außerdem wurde vom Lloyd's Register bestätigt, dass die drehmomentstarken Motoren den spezifischen Anforderungen der Schiffahrt entsprechen. Die DST2-Schiffsmotoren stehen mit Leistungen von 3 bis 1150 kW und Nenndrehzahlen zwischen 100 und 2000 min-1 zur Verfügung.

Neben Komponenten und Systemen bietet die Baumüller Gruppe Projektierungs-Know-how und Servicekonzepte mit einem weltweiten Servicenetz und ist damit langfristiger Partner über den gesamten Lebenszyklus von Schiffsantrieben.

Produkte und Dienstleistungen – zertifiziert für die Schifffahrt

Mit seinen Lösungen hat Baumüller mittlerweile weltweit Fähren, Binnenschiffe, Yachten, etc. ausgerüstet und bringt damit einen breiten Erfahrunsschatz bei der Aus- oder Umrüstung von Schiffen und Offshore-Vessels mit.

Unverbindliche Beratung - Nehmen Sie Kontakt zu unserem Experten auf!

Stefan Krahn
Global Sales Director


Schiffsantriebe mit Baumüller Motoren: Ihr sicherer Weg zur Effizienzsteigerung

Wechseln Sie auf einen Hybrid- oder Elektroantrieb und reduzieren Sie Ihren Dieselverbrauch um bis zu 25%.

Die optimale Leistung erreicht ein Motor bei einer bestimmten Drehzahl. Bei jeder Abweichung von dieser Drehzahl sinkt der Wirkungsgrad, oft sogar im zweistelligen Prozentbereich. Somit steigt der Kraftstoffverbrauch unnötig. Ein Elektro- oder Hybridantrieb setzt die Kraft auf eine andere Weise ein, wodurch der Motor trotzdem immer auf der optimalen Umdrehungszahl läuft. Aus diesem Grund ist ein Schiffsantrieb mit Baumüller Motoren der sichere Weg zur Effizienzsteigerung für Schiffe.

Hybrides Antriebssystem für mehr Effizienz

Bei einem dieselelektrischen Hybridantrieb werden die Schiffsschrauben bei elektrischem Betrieb durch umrichtergespeiste Synchronmotoren angetrieben, die ihre Energie aus Dieselgeneratoren erhalten. Zahlreiche Vorteile machen die Kombination aus Dieselmotor und Elektromotor besonders attraktiv für die Schifffahrt. So können neben einer deutlichen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs, in fließendem Gewässer um bis zu 28%, auch Lärm und Vibration reduziert werden.

Ein weiter Vorteil liegt in der Verbesserung des Geamtwirkungsgrades durch Leistungreduzierung des Dieselmotors, also der Fahrt im optimalen Drehzahlbereich. So benötigen beispielsweise Schiffe, die auf offener See präzise manövrieren oder einen festen Einsatzort halten müssen, eigentlich nur eine geringe Leistung. Bei einem reinen Dieselantrieb reduziert sich in diesem Fall die Drehzahl im Vergleich zur vorhergehenden schnelleren Richtungsfahrt massiv. Somit arbeitet der Motor nicht in seinem optimalen Wirkungsgradbereich. Wird dagegen bei dieser Situation der Elektroantrieb genutzt, regelt der Frequenzumrichter über dem Synchronmotor direkt die Drehzahl der Propeller, die dadurch viel langsamer laufen können. Da Synchronmotoren auch bei niedrigen Drehzahlen einen hohen Wirkungsgrad erreichen, spart der elektrische Betrieb Treibstoff.

Perfekte Kombination – E-Schiffe mit hybridem Antrieb 

Bei einem Hybridantrieb werden die Schiffsschrauben durch umrichtergespeiste Synchronmotoren angetrieben, die ihre Energie aus Generatoren wie z. B. LNG, Diesel, Brennstoffzellen etc. erhalten. Zahlreiche Vorteile machen die Kombination aus Verbrennungsmotor und Elektromotor besonders attraktiv für die Schifffahrt. So können neben einer deutlichen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs in fließenden Gewässern um bis zu 28 Prozent auch Lärm und Vibration reduziert werden.

Beispiel für den Aufbau eines dieselelektrischen Systems

Schiffsantriebe: E-Modus


Optimaler Wirkungsgrad – E-Schiffe mit parallelhybridem Antrieb

Bei einem parallelhybriden Schiffsantrieb sind Diesel- und Elektromotor in Reihe geschaltet. Die Leistung und das Drehmoment werden addiert. Der Elektromotor kann ein und ausgekuppelt werden. Der Verbrennungsmotor wird dabei in einem sehr guten Wirkungsgrad gehalten. Der Aktuator nimmt die Lastspitzen auf und dient auch dazu, Energie zu erzeugen.

Beispiel für den Aufbau eines parallelhybriden Systems

Schiffsantriebe: E-Modus


Das Arbeitsschiff Trischen: Hybride Marine-Power von Baumüller


Vollelektrisch und emissionsfrei: E-Schiffe mit batterieelektrischem Antrieb

Leise und komplett feinstaubfrei, das sind die wesentlichen Vorteile eines voll- oder batterieelektrischen E-Motors für Schiffe und Boote. Dabei werden die Motoren gänzlich ohne Dieselmotoren, mit Lithium-Ionen-Akkus betrieben.

Die System-Engineering Experten von Baumüller erstellen dafür zusammen mit Partnern wie z.B. Batterieherstellern, Komplettlösungen für das Antriebs- und Automatisierungssystem und statten das Schiff u.a. unter Verwendung von hauseigenen Torque-Motoren, Umrichtern und Steuerungen aus. Die Baumüller-Komplettlösung umfasst dabei u.a. Elektromotoren, skalierbaren Lithium-Ionen-Batterien mit Energiemanagementsystem, Schaltschränke, Strahlruder- und Propellersteuerungen. Die integrierten Automatisierungssysteme, die über CAN-Bus und Ethercat mit allen anderen Untersystemen verbunden sind, dienen zur Steuerung und Überwachung der Maschinen und Hilfssysteme an Bord. Das batterieelektrische Antriebssystem wird dabei um zwei Diesel-Notaggregate ergänzt. Dabei handelt es sich um gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsantriebe, die auch bei einem leeren Batteriestand die Manövrierfähigkeit sicherstellen und daher redundant aufgebaut sind.

Die Vorteile der batterieelektrischen Schiffslösung von Baumüller liegen zum einen an dem intelligenten Gesamtkonzept basierend auf den langjährigen Erfahrungen im Bereich Schiffsantrieben und zum anderen an den hocheffizienten Synchronmotoren. Das Antriebssystem erreicht damit einen Wirkungsgrad von über 95 %.

Beispiel für den Aufbau eines vollelektrischen Systems

Schiffsantriebe: E-Modus


Über 80 Schiffe und Boote erfolgreich elektrifiziert

Wir haben Erfahrung mit hybriden Frachtschiffen für Binnengewässer und küstennahen Einsatz, hybriden Arbeitsschiffen sowie hybriden und elektrischen Fähren.

Wir sind die Experten für das komplette Antriebssystem: Von der Steuerung bis zum Powermanagement. Umgesetzt wurden bisher z. B. hybride Frachtschiffe für Binnengewässer und küstennahen Einsatz, hybride Arbeitsschiffe sowie hybride und elektrische Fähren. Egal ob Erstausstattung oder Remotorisierung – unsere Schiffsantriebe überzeugen durch niedrige Umweltbelastung, verbesserte Manövrierfähigkeit und platzsparenden Einbau im Vergleich zu klassischen Dieselantrieben.

Visualisierung, Steuerung, Energiemanagement

visualization

Batterie, Schaltraum

batterie schaltraum

Dieselelektrische Antriebssysteme

diesel electric

Komplette Auslegung des Antriebssystems durch Baumüller

Nutzen Sie unser Know-how für Ihren Schiffsantrieb.

Hybrid: Fähre Farge

Hybrid: Fähre FargeBaujahr 2017 | Länge 59 m | Breite 14 m | Höchstgeschwindigkeit: 14 km/h | Kapazität: 32-34 PKW, 6 LKW, bis zu 249 Personen | Antrieb: 4x DS2-Arbeitsmotoren mit je 200 KW

Vollelektrisch: Qi-Fu No.1

Vollelektrisch: Qi-Fu No.1Baujahr 2017 | Länge 25 m | Breite 6,5 m | Kapazität: bis zu 150 Personen; 46 Zweiräder | Antrieb: 2x 2 powerMELA®-Systeme mit je 150 KW

Hybrid: Ærøxpressen

Hybrid: ÆrøxpressenBaujahr 2019 | Länge 49,36 m | Breite 12,50 m | Tiefgang 1,92 m | Antrieb: 2x Scania DI16 8-Zylinder-Dieselmotoren, 2x Antriebsmotoren 450 kW

Dieselelektrisch: Trischen

Dieselelektrisch: TrischenBaujahr 2019 | Länge 22 m | Breite 7,5 m | Arbeitsschiff | Dieselelektrisches Antriebssystem, 2x Antriebseinheiten DST2 225 KW

Dieselelektrisch: MS Emmerich

Dieselelektrisch: MS EmmerichBaujahr 2020 | Länge 38 m | Breite 8,0 m | WSA Arbeitsschiff | Dieselelektrisches Antriebssystem | 2x Diesel Scania, 2x Antriebseinheiten DST2 225 kW

Dieselelektrisch: Opal

Dieselelektrisch: OpalBaujahr: 2015 | Motoren:
2x DST2-315YO, 144 kW | Batteriegröße: 460,8 kWh | 2 Generatoren 1x 150 kW, 1x 130 kW

Hybrid: Roro Terra 2

Hybrid: Roro Terra 2Baujahr 2014 | Länge 135 m | Breite 11,45 m | Tiefgang 4,30 m | Tonnage 1090 t | Motoren 2x Caterpillar type C18, Hybrid Baumüller DST2-400 2x 285 kW

Dieselelektrisch: Spido Marco Polo

Dieselelektrisch: Spido Marco PoloBaujahr 1995 | Refit 2017 | Motoren: 2x DS2-200KO Generator 2x 75 kW

Partnerschaft vom Lastenheft bis zum Prototyp bis zur Serie

Baumüller ist weltweit führend in der Entwicklung elektrischer Antriebssysteme. Durch unser vielfältiges Produktprogramm im Bereich Motoren verfügen wir über umfangreiche Fertigungskompetenzen. Damit sind wir Ihr Partner bei der fertigungsgerechten Konzeption und Optimierung Ihres Motors für Stückzahlen zwischen 10 und über 1000 Motoren pro Jahr. Als konzernfreies, mittelständisches Unternehmen können wir mit innovativen Antriebslösungen schnell und effizient auf die Wünsche Ihrer Kunden reagieren. Das macht uns zum perfekten Partner für herausfordernde Projekte und Zukunftstechnologien.

Unser Know-how aus dem industriellen Motorenbau ergänzen wir durch die Erfahrung mit mobilen Antrieben und deren besonderen Anforderungen. So werden mit speziellen Kühlvarianten und passenden Dichtmaßnahmen den Belastungen durch Temperatur, Staub und Feuchtigkeit Rechnung getragen.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg in die elektrische Zukunft.

Partnerschaft vom Lastenheft bis zum Prototyp bis zur Serie 

Ihre Vorteile:

  • Fertigungsgerechte Konstruktion und Entwicklung vom Prototypen bis zur Vorserie — alles aus einer Hand
  • Reduzierung Ihrer Time-to-Market durch unsere Kompetenz
  • Hohe Energieeffizienz und Leistungsdichte der Elektromotoren bei geringen Geräuschemissionen
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit durch Kombination von neuartigen Motorkonzepten mit innovativen Fertigungstechnologien

Referenzen:

Floattech Logo Webseite      logo esco power web neu      SET


Unsere Motoren mit integriertem Umrichter für Schiffsantriebe:


 Unsere Motoren für Schiffsantriebe:

Unsere Steuerungen für Schiffsantriebe:


Unsere Services für Schiffsantriebe:

Kontakt
Stefan Krahn
Global Sales Director
Downloads
baumueller-marine-solutions-2020
Baumüller Marine Solutions
Kosten senken und Emissionen reduzieren
2.18 MB
dst2_de_0914
DST2 135-400 Drehstrom-Synchron-Torque-Motoren
11.19 MB
etze80840zpk-baumueller
Neuartiges Antriebssystem optimiert Fährbetrieb
etz 8/2018
2.79 MB
scroll to the top