b maXX 5000 - Einspeiseeinheiten

Anreihbarer, flexibler und energieeffizienter Umrichter

Mit der Umrichtergeneration b maXX 5000 setzt Baumüller Maßstäbe. Die konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen b maXX-Baureihe in Richtung Anreihtechnik überzeugt durch hochperformante Leistungsteile in den Kühlarten Luft, Wasser und Cold Plate, flexible Erweiterbarkeit und Anbindung an ein durchgängiges Kommunikationskonzept.

Mit Umrichtern und Reglern von Baumüller im Leistungsbereich von 1 bis 100 kW lassen sich sowohl standardisierte als auch komplexe Automatisierungslösungen realisieren. Die Anforderungen an Maschinen und Anlagen hinsichtlich Zukunftssicherheit, flexibler Erweiterbarkeit und einfacher Umstellung auf veränderte Produktionsprozesse wurden bereits im Entwicklungsprozess des b maXX 5000 berücksichtigt.

b maXX 5000 verfügt über ein integriertes Drive Connect-System: Einzelne Module lassen sich einfach entfernen und integrieren, ohne dass dabei der gesamte Antriebsverbund gelöst werden muss. Die Maßstab setzende Regelgüte ist jederzeit gewährleistet.

Safety:

  • Steckmodul, optional mit oder ohne Sicherheitsfunktionen
  • Drei unterschiedliche Sicherheitsmodule mit skalierbaren Funktionalitäten
  • Alle Module mit integriertem Parameterspeicher für sichere und nicht sichere Daten
  • Sicherheitsfunktionen gemäß IEC 61800-5-2
  • Leistungsausgang für Motorbremse
  • Auswahl der Sicherheitsfunktionen über lokale sichere I/Os oder EtherCAT-FSoE

Einspeiseeinheiten für hohe Leistungen

Die Umrichterreihe b maXX 5000 umfasst Einspeise- und Rückspeiseeinheiten sowie Achseinheiten, die sich durch ein integriertes Drive-Connect-System schnell und einfach kombinieren lassen. So profitiert der Maschinenbauer vom geringen Installationsaufwand und kurzen Inbetriebnahme- und Servicezeiten. Die Regler sind in den Kühlarten Luft, Wasser und Öl verfügbar und punkten dank ihrer hohen Leistungsdichte mit einem sehr geringen Bauraum.

Die Einspeiseeinheiten wurden um Spitzenleistungen bis 300 kW erweitert. Ideal für dynamische Bewegungen, bei denen kurzfristig hohe Spitzenleistungen benötigt werden. Die großen Achsen mit 420 A Spitzenstrom sind für dynamische Höchstleistungen bestens geeignet.

Die energieeffiziente Lösung punktet mit einer sehr kompakten Bauweise und einer hohen Leistungsdichte und Präzision.

Integrierte Sicherheitsfunktionen in der Einspeiseeinheit

anreihbare Umrichtergeneration b maXX 5000Für die anreihbare Umrichtergeneration b maXX 5000 bietet Baumüller eine neue Sicherheitslösung, bei der die Abschaltung der Elektromotoren nicht dezentral bei den einzelnen Motorumrichtern, sondern zentral mit einem in die Einspeiseeinheit integrierten STO-Modul (Safe Torque Off) passiert.

Standardmäßig ist die Sicherheitsfunktion bei Antriebssystemen dezentral in den einzelnen Motorstromumrichtern integriert. Werden die Elektromotoren mit nur einer zentral geschalteten STO-Steuereinheit ausgestattet, verringert sich der Montage- und Verdrahtungsaufwand des Antriebssystems, was zu geringeren Herstellkosten führt.

Das neue Safety-Konzept erfüllt die Sicherheitsanforderungen SIL 2 gemäß IEC61508 bzw. PLd, Kategorie 3 gemäß DIN EN ISO 13849-1 und kann bei allen Anwendungen eingesetzt werden, bei denen die Einspeiseeinheit und die Achseinheiten die gleichen STO-Bedingungen erfordern.

Zwischenkreis-Kapazitätseinheit für b maXX 5000-Serie

Energie- und Kosteneinsparung bei dynamischen Anwendungen

Mit der Zwischenkreis-Kapazitätseinheit kann bei dynamischen Anwendungen die Bremsenergie zwischengespeichert und für die folgende Beschleunigung genutzt werden. Einsetzbar bei Geräten der Umrichtergeneration b maXX 5000.

bm5000 zke

Vorteile

  • Zwischenspeicherung der Bremsenergie –› Niedrigerer Energieverbrauch
  • Nivellierung der Spitzenlast –› Absenkung der vertraglich vereinbarten Verbrauchsspitzen mit dem EVU
  • Geringere thermische Abstrahlung –› Niedrigere Dimensionierung der Kühlgeräte möglich
  • Kleinere Dimensionierung von Schaltschrank und Einspeiseeinheit –› Geringerer Platzbedarf und Kosteneinsparung möglich
  • Zwischengespeicherte Energie ermöglicht bei Störungen und Stromausfall geregeltes Herunterfahren der Anlage –› Kostenreduktion durch Einsparung einer unabhängigen Spannungsversorgung (USV)

b maXX 5000 – Der modulare Servoantrieb

Bremsenergie

Die Ansteuerung eines Bremswiderstands ist als Bremschopper im Gerät integriert. Der Anschluss eines Ballastwiderstands erfolgt extern. Das ermöglicht zum einen die optimale Dimensionierung und verringert zum anderen das Bauvolumen des Schaltschranks.

Netzfilter

Um eine preisoptimale Konfiguration zu ermöglichen, werden Netzfilter immer geräteextern vorgeschaltet. So können mehrere Leistungsteile auf einen Netzfilter zusammengefasst werden, was die Kosten für das Gesamtsystem reduziert.

Temperaturabhängige Lüftersteuerung

Der Lüfter wird abhängig von der Geräteinnentemperatur gesteuert. Dies senkt die Gesamtenergiebilanz und reduziert somit die Gesamtkosten einer Anlage.

Zwischenkreiskopplung

Eine Zwischenkreiskopplung mehrerer Leistungsteile zum Energieausgleich ist möglich. Die überschüssige Energie wird nicht „verheizt“, sondern steht anderen Antriebseinheiten zur Verfügung, ohne dass zusätzlich Energie aus dem Versorgungsnetz aufgenommen wird.

Sicherheitsmodul

Mit Hilfe des optionalen Sicherheitsmoduls kann die Funktionalität „STO“ nach EN ISO 13849 bis PLe/SIL3 einfach und ohne die Integration weiterer Schütze innerhalb der Motorleitung realisiert werden. Damit wird ein einfacher und überschaubarer Aufbau des Sicherheitskreises erreicht. Das von der Maschine ausgehende Gefahrenpotential wird reduziert. Die Maschine arbeitet zuverlässig.

Kühlarten

Standardkühlung Luft bm5500 coolingStandardkühlung
Luft
Durchstecktechnik Wasser bm5500 coolingDurchstecktechnik
Wasser
Coldplate bm5500 cooling
Coldplate

Das Servoanreihsystem für Leistungen bis 100 kW

Das Servoanreihsystem setzt Maßstäbe in der Antriebstechnik. In Kombination mit den vier zur Auswahl stehenden Servomotorbaureihen DSD2, DSP1, DSH1 und DSC1 erhalten Sie immer die exakt gewünschte Performance – nicht mehr und nicht weniger.

Servoanreihsystem für Leistungen bis 100 kW

 

Spritzgießmaschine — Energieeffizienz

Kurze Zykluszeiten, höchste Präzision und energieeffiziente Antriebe

Bei hybriden oder vollelektrischen Spritzgießmaschinen setzen wir durch gemeinsam mit dem Maschinenhersteller erarbeitete Konzepte die entscheidenden Branchentrends. Antriebe von Baumüller in Spritzgieß- und Blasformmaschinen ermöglichen eine gleichbleibende Qualität und sorgen für optimale Prozessdaten.

Servoantrieb Spritzgießmaschine

Feldbussysteme

Feldbusse Anreihtechnik


Wir helfen Ihnen gerne weiter
Wenden Sie sich mit Ihrer Frage oder Anregung an uns.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
» Ihre Ansprechpartner weltweit

Technische Daten b maXX 5000 Einspeiseeinheiten

bm5000 sizes

Anschlussspannung: 207–528 V ± 0% AC
Anschlussfrequenz: 50/60 Hz
Elektronikversorgung: extern 24 V DC
Anschlussbemessungsspannung: 400 V
ZK-Bemessungsspannung: 540 V
Zertifizierung: CE, cUL

Höhe und Tiefe ohne Montagelaschen.
1) Für 150 Sekunden
2) Tiefe Luftkühlung / Tiefe Coldplate
3) Tiefe Wasserkühlung
*) in Vorbereitung

Änderungen vorbehalten

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie
uns jetzt.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Downloads

baumueller-bmaxx-de-06-2019
b maXX
4.22 MB
BM5x00-ZKE-web_de
Zwischenkreis-Kapazitätseinheit
1.97MB
BMN-Navigator-Version_de_web
Safety lifecycle navigator
1.46MB