LSC - Eisenlose Linearmotoren

Die eisenlosen Linearmotoren LSC von Baumüller erreichen maximale Strom- und Kraftanstiegsgeschwindigkeiten. Sie eignen sich daher für hochdynamische Anwendungen bei höchster Steifigkeit gegenüber Störkräften. Prinzipbedingt wirken beim eisenlosen Linearmotor keinerlei Anziehungskräfte auf das Führungssystem. Da keine Rastkräfte auftreten, wird eine einzigartige Gleichlaufgüte erreicht. Das Primärteil (Forcer) besteht aus vergossenen Luftspulen mit geringer Eigenmasse. Das U-förmige Sekundärteil (Magnetleiste) ist beliebig anreihbar.

 Vorteile

  • Baukastensystem
  • Keine Rastkräfte
  • Maximale Strom- und Kraftanstiegsgeschwindigkeiten
  • Exzellente Beschleunigungseigenschaften

 Kundennutzen

  • kostenoptimale Systemlösung
  • optimale Dimensionierung des Führungssystems
  • höhere Produktqualität
  • höhere Produktivität
  • hervorragende Gleichlaufeigenschaften

Wir helfen Ihnen gerne weiter
Wenden Sie sich mit Ihrer Frage oder Anregung an uns.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
» Ihre Ansprechpartner weltweit

Technische Daten - Primärteil

Technische Daten - Sekundärteil

Änderungen vorbehalten. Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Maximalwerte.
Details entnehmen Sie bitte den technischen Dokumentationen.

Ansprechpartner

Um den richtigen Ansprechpartner in Deutschland zu finden, geben Sie bitte Ihre PLZ an.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Download

LSC61_de
LSC-Eisenlose Linearmotoren
134.88KB
2015.11